Verformte Würfel

Bei diesen Würfeln wird eine Seite „geformt“, um das Würfelergebnis zu beeinflussen. Es gibt dabei zwei Möglichkeiten zu manipulieren: entweder man formt eine Seite konkav oder konvex.

Ist eine Seite konvex, dann wölbt sie sich in der Mitte leicht nach aussen, was dafür sorgt, dass der Würfel leichter von dieser Seite abrollt.

Formt man hingegen eine Seite des Würfels konkav, ist diese Seite in der Mitte wie eingedrückt. Dadurch bildet sich beim Würfeln unter dieser Seite ein leichter Unterdruck, ausserdem besteht die Chance, dass der Würfel ein klein wenig hängen bleibt. Diese Methode führt dazu, dass die gegenüberliegende Seite öfter oben liegt.

Abgelegt unter Cheats und Manipulation | Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben